Verhinderungspflege

Ist der Pflegende kurzzeitig durch eigene Erkrankung oder Urlaub “verhindert”, leistet die Pflegekasse unter bestimmten Voraussetzungen eine Überbrückung, beispielsweise im Haushalt des Bedürftigen oder durch eine Unterbringung in einer voll- oder teilstationären Pflegeeinrichtung. Pro Jahr steht für Verhinderungspflege ein Höchstbetrag zur Verfügung.

« Back to Glossary Index