EHRENAMT

Das gute Gefühl, gebraucht zu werden

Ältere, hilfs- und pflegebedürftige Menschen zu begleiten und zu betreuen, ist eine Herausforderung. Mit einem sinnvollen Angebot an unterstützenden Leistungen für den Alltag wollen wir ihnen in ihrer gewohnten Umgebung zusätzlich helfen. Doch ohne ehrenamtliches Engagement könnten wir viele Dienste, die über die reine Pflege hinausgehen und über den Pflegesatz nicht abgedeckt sind, gar nicht anbieten. Gerade Angebote wie beispielsweise Vorlesen oder gemeinsames Spazierengehen sind es, die Freude und Fröhlichkeit in den Alltag bringen und zudem pflegende Angehörige entlasten.

Ehrenamtliches Engagement hilft jedem

Sie möchten Menschen in schwierigen Lebenssituationen helfen und etwas Sinnvolles tun? Helfen Sie uns mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement. Teilen Sie Ihre Zeit und schenken Sie anderen und sich selbst Freude!

Ob Sie einkaufen, vorlesen oder sich in unserer Nachbarschaftshilfe engagieren möchten – die Betätigungsfelder für unsere ehrenamtlichen Helfer sind vielfältig. Wie auch immer Sie uns unterstützen – Ihr wertvolles Engagement ist wortwörtlich unbezahlbar.

Sie möchten uns unterstützen oder haben Fragen? Gerne besprechen wir persönlich mit Ihnen, wo und wie Sie helfen können. Engagieren Sie sich ehrenamtlich für Menschen, die Ihre Hilfe benötigen.

KONTAKT

Gerhard Krug
Geschäftsführer

Klaus-Jürgen Speer
Geschäftsführer

Berg-am-Laim-Str. 141
81673 München

Telefon:
(089) 43 650 650

Fax:
(089) 43 15 015

E-Mail:
info@s-balt.de

Häufige Fragen zu ehrenamtlicher Tätigkeit / Ehrenamt in der Pflege

Was bewirkt ehrenamtliche Tätigkeit?

Mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement tun Sie etwas für andere Menschen und für sich selbst – und sind uns ein wertvoller Partner auf Augenhöhe in unserem täglichen Handeln.

Sie wirken direkt in der Mitte der Gesellschaft und gestalten aktiv mit: Ob Sie vorlesen, mit kleinen Handreichungen helfen oder gemeinsam spazieren gehen – durch Ihre Unterstützung bereichern Sie den Alltag von hilfs- und pflegebedürftigen Senioren und bereiten Ihnen Freude durch die Zeit, die Sie mit ihnen teilen.

Ihr freiwilliges Engagement soll auch Ihnen Freude schenken: Sie können neue Erfahrungen machen und sich persönlich weiterentwickeln – und vor allem: Sie werden gebraucht und erhalten Anerkennung für Ihr Handeln.

Gibt es eine Vergütung?

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter erhalten bei Nachweis eine Aufwandsentschädigung.

Wie hoch ist der zeitliche Aufwand?

Sie entscheiden selbst, wie viel Zeit Sie investieren möchten, um Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu helfen.
Manche Projekte benötigen regelmäßige Unterstützung – bei anderen ist es sinnvoll, sich für einen überschau- und planbaren Zeitraum einzubringen.

Ob Sie unsere Nachbarschaftshilfe oder unsere Betreuungsgruppen unterstützen – Sie bestimmen selbst den Umfang und die Form Ihres Ehrenamtes.

Gerne besprechen wir mit Ihnen, wie oft und wo Sie in unseren Einrichtungen und Projekten helfen können.

Entstehen Kosten?
Wir übernehmen Ausgaben, die in Verbindung mit einem Ehrenamt anfallen und im Vorfeld besprochen werden. Hierzu gehören beispielsweise Kosten für Porto, Reisen oder Bastelmaterial.
Welche Qualifikationen werden benötigt?
Sie sind uns wichtig – mit ihrer Lebens- und Berufserfahrung. Vielleicht unterhalten Sie sich gerne mit anderen Menschen oder lesen gerne vor? Oder Sie möchten ihre beruflichen Kenntnisse einbringen? Sie finden bei uns viele Einsatzmöglichkeiten, in denen Ihr Engagement wertvoll und hilfreich ist.
Gibt es Schulungen und Fortbildungen?

Die Begleitung unserer ehrenamtlich Tätigen ist uns wichtig: Hierzu gehören eine kontinuierliche fachliche Betreuung, regelmäßige Teambesprechungen und Fortbildungen.

Für bestimmte Angebote – beispielsweise bei der Betreuung von Menschen, die an Demenz erkrankt sind – bieten wir Ihnen spezielle Schulungen an und bereiten Sie auf Ihren Einsatz vor.

Besteht Versicherungsschutz?
Alle ehrenamtlich Tätigen sind unfallversichert.